So funktioniert das Hessenchampionat

Das Hessenchampionat besteht zur Zeit aus 5 Turnieren.

Vier Turniere werden auf 18 Meter geschossen, ein Turnier auf 30 Meter.

In die Endwertung kommen Schützen, welche an min. drei Turnieren auf 18 Meter sowie am 30 Meter-Turnier teilgenommen haben. Hat ein Schütze an allen vier 18-Meter Turnieren teilgenommen, wird das schlechteste Turnierergebniss automatisch gestrichen.